„In meinen Lichtobjekten verbinde ich hochwertige Materialien mit modernster Lichttechnik. Die Objekte sind handgefertigt und aus Faserverbundstoffen hergestellt. Ein Material, das federleicht ist und in der Verarbeitung die unterschiedlichsten Formen zulässt. Beschichtet mit Gold, Silber, Kupfer und anderen hochwertigen Rohstoffen, bringen meine Lichtobjekte eine besondere Atmosphäre in Räume. Lassen Sie sich davon begeistern: erleben Sie das Zusammenspiel von Licht und Materialien auf eine intensive Art und Weise.“
Matthias Schwach

Ich verwende für meine Arbeiten hochwertige Materialien, wie Kohlenstoff-Fasern, Gold, Kupfer und Silber.
Kohlestoff-Fasern besitzen vielseitig nutzbare Eigenschaften. Dies ermöglicht in der Verarbeitung die unterschiedlichsten Möglichkeiten, die ich in meinen Arbeiten kreativ nutze.
Gold, Kupfer und Silber dienen der Veredelung meiner Lichtobjekte und geben Ihnen ein exklusives Erscheinungsbild.
Veredelt werden die Oberflächen einzelner Lichtobjekte durch Oxidation von Eisen, Kupfer und Silber. Ein langwieriger Prozess, der im Ergebnis einzigartige Effekte in der Patina hervorbringt.

Workshop! Wer ist nicht dem Zauber erlegen, den Gold ausstrahlt?
Edelmetalle, zu feinen Blättern geschlagen, gibt es im Geschäft einfach zu kaufen und die Versuchung ist groß, sein eigenes Objekt zu vergolden oder sich selbst den vergoldeten Rahmen herzustellen.
Blattgold und Schlagmetalle werden in unterschiedlichen Techniken verarbeitet, an die Sie im Laufe dieses Workshops herangeführt werden.
Es wird gezeigt wie einfache Techniken eine interessante Wirkung entfalten: Das Vergolden mit preiswertem Schlagmetall (Kompositionsgold). Verlieren Sie Ihre Schwellenangst. Verwandeln Sie Ihr eigenes kleines Objekt, eine Figur, ein Stück Holz, einen kleinen Bilderrahmen oder Ähnliches in Ihr ganz persönliches Unikat.
Melden Sie sich an!

Fotogalerie

Bisherige Projekte etc.

Über mich

Lernen Sie mich kennen.

Matthias Schwach, gelernter Kunststoffformgeber, hat viele Jahre in der Megayachten-Branche auf der ganzen Welt als Projektleiter gearbeitet.
Ich freue mich, dass Sie mich auf meiner Website besuchen.
Ich bin seit 2016 mit meiner Manufaktur in Bielefeld ansässig. Viele Jahre war mein beruflicher und privater Stützpunkt in Bremen: von dort aus bin ich in die ganze Welt gereist, um auf Megayachten hochwertige Materialien in Bauteilen zu verarbeiten. Hier war Präzision und handwerkliches Know-how auf höchstem Niveau für die erfolgreiche Abwicklung von Projekten notwendig. Auf meinen Reisen ist die Leidenschaft für diese Materialien entstanden. In meinen Lichtobjekten und Bauteilen spiegelt sich diese Leidenschaft wieder.
Lassen Sie sich begeistern!
Interesse?

Kontaktieren Sie mich noch heute

Bei Interesse oder Fragen können Sie mir einfach über dieses Formular schreiben. Ich werde mich dann schnellstmöglich melden!

Matthias Schwach

Paulusstraße 45a
33602 Bielefeld

Telefon: 0157 753 722 69
Email: info@schwach.eu
Web: www.schwach.eu